Description

Mit diesem Cache möchte ich euch in das Kaltbachtal führen. Das Tal liegt abgeschieden zwischen Steinigtwolmsdorf und der Tschechischen Republik. Der Kaltbach diente als

für das Tal als Namensgeber.

 

Abends lassen sich Rehe beobachten, mir wurde auch berichtet, Rotwild von unserem Nachbarland verlaufen sich ab und an hierher.

Bekannt ist das Tal auch für seinen Artenreichtum an Schmetterlingen. Leider gehen die Populationen stark zurück, auch hier im Tal.
Von hier aus könnt ihr zum Grenzwanderweg weiter wandern und die Natur und Ruhe geniessen.

Ich wünsche euch viel Spass.

Hinweis zum Cache: Die Dose liegt in der Schutzhütte und ist da leicht findbar.

Solltet ihr tolle Fotos machen, würde ich mich freuen, wenn ihr Diese zum Log einstellen würdet.

© Höhlenvagabund, Develsite, CC-BY-NC-ND; alle Logeinträge © jeweiliger Autor

Log entries
  • There are no logentries yet
Photos
Information
12.10.2016 (12.10.2016)
Cache nameKaltbachtal
HintEINFACH
CountryGermany
GridsquareJO71EB21BH
Latitude51.047100
Longitude14.350400
DifficultyEasy
TerrainHandicapped accessible
Logger
Empty
Rate
0 votes
Recommend

Geocaching of a different kind

  • 01
    SOTA Caches

    Log your SOTA activations on APRS Caching too

  • 02
    APRS Caches

    Weather stations, digipeaters, and iGates - turn your APRS stations into APRS Caches

  • 03
    Living APRS Caches

    Even you are able to turn into a living APRS Cache

  • 04
    Geo Caches

    Log your OpenCaching finds with your APRS enabled device